Wie Clinton über Merkel und Deutschland wirklich denkt

WikiLeaks enthüllt Skandal-Mails: Wie Clinton über Merkel und Deutschland wirklich denkt

869

Nachfolgend mehrere Screen-Shots von Emails von Hillary Clinton und den Demokraten über Angela Merkel und Deutschland. Obamas und Clintons Lob über die Flüchtlingspolitik in Deutschland ist demnach eine glatte Lüge!

UPDATE: An alle Zweifler. In den Mails sind Links u.a. zur Bild. Entsprechende Wörter mit Umlauten sind wohl kopiert worden. Die USA können Mails in jeder Sprache verfassen. Hier noch ein direkter Link: https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193 Also bitte durchsucht doch selbst Wikileaks und ihr werdet alle, hier aufgeführten, Infos finden!

So denken die Demokraten wirklich über Merkel und Deutschland:

860

861

865

 

Quelle & Weitere Infos: https://politikstube.com/wikileaks-enthuellt-skandal-mails-wie-clinton-ueber-merkel-und-deutschland-wirklich-denkt/

Kommentare   

+4 # der Rebell 2016-11-04 08:14
Jeder macht sich mitlerweile über die Deutschen lustig.
Wir haben es auch verdient denn keiner nimmt so viele Asyllanten auf ohne zu meckern auf wie die Deutschen.
Und wir die wenigen können leider nicht da gegen tut.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
-3 # W.S. 2016-11-04 19:38
Inhaltlich wird man den Mails mit Freude zustimmen. Die Quelle jedoch bleibt dunkel: Auf Wikileaks wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193 findet man einen Absender , der an schreibt, wohl an den seit langer Zeit für die Clintons arbeitenden John Podesta. Begriffe wie "Clinton", "White House", "State Department", "election" kommen in den Mails und in den Adressen nicht vor. Warum also sollten sie von H.Clinton und aus den Niederlanden sein?
Es gibt genügend fundierte Argumente gegen H.Clinton, so dass man nicht wie deren Lügenpresse willkürliche Behauptungen aufstellen muss.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Alois E. 2016-11-05 11:54
Wer auch immer den Wahlkampfleiter der sog. Demokraten-Partei warnt, nötig ist es. Klärend allein schon deshalb, weil bereits die 9/11-Leute eine solide deutsche (??) Ausbildung absolviert hatten, bevor sie die USA angriffen. Es ist noch schlimmer geworden. Von kranken Merkeleyen mehr denn je vergiftet steckt die BRD die ganze Erde mit Krieg an. Was jeder Mensch sich seit Jahren denken konnte und meist auch gedacht hat, das hat nun sogar der „Militärische Abschirmdienst“ herausfinden dürfen: Die Bundeswehr ist mohammedanisch durchseucht und wird von orientalischen Partisanen als Kampfschule missbraucht: sptnkne.ws/cBJD Irrer als wegen der übereilten Marschbefehle Wilhelms II. und Hitlers geht von deutschem Boden Krieg aus, fremder Krieg mit BRD-amtlicher Beihilfe auf Kosten der Deutschen zum Schaden und Verderben vieler Völker und Menschen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+4 # I. Kiel 2016-11-05 19:15
Das nahe liegende scheinalternative rot lackierte System ist ebenso von allen guten Geistern verdammt: Erst Edathi, jetzt Özoguz. Aufforderung zu Kindesmissbrauch ist vielfach ekelhafter und gefährlicher als der „Gebrauch“ von Kinderfotos. Die öffentliche Kindereheforderung und -förderung von Özoguz ist daher verwerflicher und dem Wesen nach sträflicher als das heimliche Verhalten von Edathi. Eine Partei, die eine Özoguz weiter duldet, sowie Parteien, die mit dieser koalieren, wie jetzt in Berlin auf Landesebene, gehören verboten.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Meist gelesen